Home
Portrait
News/Kurse
Publikation
Begleitetes Malen
Palliative Care
Projekt
Konzept
Presse
Links
Kontakt                                        

 

Presseartikel über meine Arbeit
________________________________________________________

Zeitungsartikel vom 19. Dezember 2013

Eine Brücke zwischen Menschen mit Demenz
und der Bevölkerung

Einmal pro Woche verwandelt sich ein Teil des Kafi Mümpfeli in ein Malatelier. Hier können sich Menschen mit Demenz kreativ betätigen und Kontakt mit der Aussenwelt pflegen.
>>> weiterlesen....

________________________________________________________

Zeitungsartikel vom Juni 2011

Was benötigt ein demenzfreundliches Quartier?

Albisrieden soll ein demenz­freundliches Quartier ­werden.

Katharina Müller führt die Umfrage im Rahmen ihrer Diplomarbeit an der Berner Fachhochschule für Soziale Arbeit durch. Vor dem Coop und der Migros verteilt sie am Samstag, 25. Juni, ab 9 Uhr «informelle Sprachrohre». Darauf können Passanten ihre Meinung zum Thema «Demenz und Lebensgestaltung» äussern. «Was wünschen Sie sich, falls Sie einmal von Demenz betroffen sind?»
>>> weiterlesen....

 

________________________________________________________

Zeitungsartikel vom 4. Dezember 2003 

Sprache der Bilder spiegelt die vergessenen Worte.
Menschen, die an Demenz erkrankt sind

„Begleitetes Malen als palliatives Betreuungsangebot kann die Lebensqualität steigern“ sagt die Pflegefachfrau Katharina Müller.

Menschen mit einer dementiellen Erkrankung verlieren nach und nach ihre kognitiven (geistigen) Fähigkeiten und wissen ab einem bestimmten Stadium ihrer Krankheit nicht mehr, was vor einer Stunde geschah. 
>>> weiterlesen….

 

 

 

Portrait News/Kurse Publikation Begleitetes Malen Palliative Care Projekt Konzept Presse Links Kontakt Kontakt

29. August 2017

Webdesign